Ivo Pinto verlässt Dinamo Zagreb und wechselt zu Norwich City

By | 8. Januar 2016
Ivo Pinto verlässt Dinamo Zagreb und wechselt zu Norwich City

PIXSELL

Bereits seit Tagen machten Gerüchte die Runde Ivo Pinto steht kurz vor einem Wechsel in eine europäische Top-Liga und nun ist der Transfer unter Dach und Fach. Der 26-jährige Rechtsverteidiger verlässt Dinamo Zagreb im Winter und wechselt in die Premier League zu Norwich City.

Ivo Pinto wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Vereinen in Verbindung gebracht, neben Interessenten aus der Fußball Bundesliga schien es vor allem zahlreiche Vereine aus England zu geben die den Portugiesen ins Visier genommen hatten. Der 26-jährige Außenverteidiger hat sich nun für Norwich City entschieden und wird seine Karriere damit in der englischen Premier League fortsetzen. Pinto äußerte sich wie folgt zu diesem Wechsel: „Ich habe hart gearbeitet und nun hat diese Arbeit ausgezahlt, ich spiele nun in der besten Liga der Welt. In Norwich möchte ich mich sich sowohl als Spieler als auch als Menschen weiter entwickeln“.

Pinto wechselte im Sommer 2013 von Rio Ave FC zu den Blauen und kostete damals knapp 1 Millionen Euro Ablöse. Dinamo soll nun für den Verkauf knapp 4 Millionen Euro kassiert haben. Der Rechtsverteidiger hat einen 3-Jahresvertrag bis zum Sommer 2019 in Norwich unterschrieben.

Norwich-Trainer Alex Neil freut sich auf Pinto: „Wir haben einen Spieler erhalten der Champions League-Erfahrung hat und sich mit dem FC Arsenal und FC Bayern messen konnte. Pinto ist erst 26, er ist ein sehr schneller Spieler und eine Verstärkung für unser Team“.

Hinterlass uns einen Kommentar