Olympia 2012: Rudern – Silber für Kroatien im Doppelvierer

HRSPORT 3. August 2012 0


Getty

Die Ruderer sichern Kroatien die erste Silbermedaille der Olympischen Spiele 2012 in London. Gold geht an Deutschland.

Mit einer beeindruckenden Vorstellung holten die kroatischen Ruderer im Doppelvierer heute Nachmittag die erste Silbermedaille für Kroatien. Über die gesamte Distanz zeigten sich die kroatischen Ruderer  sehr stark. Sie konnten sich sogar gegen die sehr starken Australier durchsetzen. Lediglich an dem deutschen Team gab es kein Vorbeikommen.

Zumindest in der ersten Hälfte des Rennens setze Kroatien Deutschland immer wieder unter Druck und kam bis auf wenige Zentimeter an das deutsche Boot heran. Trotz entsprechendem Kampgeist konnte das kroatische Team allerdings nicht an Deutschland vorbeizuziehen, so dass die deutschen Ruderer verdient die Goldmedaille holten.

Aber dennoch: So nah war Kroatien der Goldmedaille bei diesen Olympischen Spielen noch nie. Bleibt zu hoffen, dass die nächsten Tage endlich eine der ersehnten Goldmedaillen bringen. Gute Chancen auf eine Goldmedaille bestehen etwa im Handball. Hier hat die kroatische Nationalmannschaft bislang beeindruckende Leistungen gezeigt und konnte sich bereits nach nur 3 von 5 Spielen für das Viertelfinale qualifizieren.

Via Morgenpost


Hinterlass uns einen Kommentar

Powered by Facebook Comments