Europa League: Hajduk Split verliert gegen Inter Mailand

By | 3. August 2012

Getty Images

Für einige Mannschaften beginnt bereits jetzt die neue Saison. Mit dem gestrigen Sieg über Hajduk Split ist Inter Mailand einen weiteren Schritt näher in Richtung Europa League Qualifikation gerückt.

Zumindest die ersten 20 Minuten konnte Hajduk Split Inter Mailand noch die Stirn bieten. Die Abwehr der kroatischen Mannschaft stand gut und ließ nur wenige Chancen zu. Die Kroaten liefen einige Konter, bei denen allerdings kaum Chancen zu Stande kamen. Spätestens nach dem 1:0 durch Sneijder in der 18. Minute wurde Inter seinem Favoritenstatus voll gerecht und bestätigte sämtliche Fußball Prognosen.

Hajduk Split ließ sich immer weiter hinten reindrängen und konnte selbst kaum Konter herausspielen. Nach dem 2:0 durch Nagatomo in der 44. Minute war der Kampfgeist der Kroaten endgültig gebrochen.  Durch den frisch eingewechselten Coutinho folgte in der 73 Minute das Tor zum 3:0 Endstand. Insgesamt lieferte Inter Mailand ein überzeugendes Spiel, dem Hajduk Split einfach nicht viel entgegensetzen konnte.

Via goal.com

Hinterlass uns einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort