Nikica Jelavic: “EURO Favoriten? Neben uns noch Deutschland und Holland”

By | 21. Mai 2012
Der kroatische Nationalspieler Nikica Jelavic

getty images

Am Selbstbewusstein mangelt es dem kroatischen Nationalspieler Nikica Jelavic derzeit wirklich nicht, so ist es auch nicht verwunderlich das der 26-jährige Kroatien zum Favoritenkreis der bevorstehenden EURO zählt.

Nikica Jelavic äußerte sich im Interview mit der SportskeNovosti über seine Saison beim FC Everton und die Ziele bei der bevorstehenden EURO in Polen und der Ukraine.

Jelavic wurde als erster kroatischer Spieler in der Premier League zum Spieler des Monats gewählt, eine ganze besondere Auszeichnung für ihn.

Diese Auszeichnung bedeutet sehr viel für mich, sie ist der Beweis dafür das meine Arbeit honoriert wird. Dies wäre jedoch ohne meine qualitativen und korrekten Mannschaftskollegen niemals möglich gewesen. Sie haben mich phänomenal aufgenommen, in jeder Situation vor dem Tor schauen Sie auf mich.

Bei der EURO sieht er einen Stürmer vom Ligakonkurrenten Arsenal London ganz weit vorne. 

Mein Favorit ist van Persie. Er wird in einer qualitativen Mannschaft spielen und er findet sich perfekt zu Recht vor dem gegnerischen Tor. Darüber hinaus verfügt er über einen schnellen und präzisen Abschluss.

Auf Mannschaftsebene sieht er neben den klassischen Favoriten auch Kroatien ganze vorne dabei mitspielen.

Neben uns sicherlich noch Deutschland und Holland. Es ist doch klar das wir nicht nur die drei Vorrundenspiele absolvieren möchten. Ich glaube nicht das irgendjemand von uns daran denkt. Wir haben eine qualitative Mannschaft. Die Gruppe ist schwer mit Spanien, Irland und Italien, dass sind alles respektvolle Namen aber zur einer Europameisterschaft kommen nur die Besten. Wir haben das Recht über das Finale und den ersten Platz nachzudenken, das hat nichts mit Arroganz zu tun.

Das ganze Interview (auf kroatisch) könnt ihr HIER nachlesen. Was haltet ihr von diesen Aussagen?

via SN

Hinterlass uns einen Kommentar