Ivan Rakitic fällt für die beiden Testspiele verletzungsbedingt aus

By | 22. März 2016
Ivan Rakitic: Es stimmt das wir sind in der Krise sind

Ronald Gorsic / CROPIX

Bittere Nachrichten für die kroatische Nationalmannschaft und Ivan Rakitic, der 28-jährige Mittelfeldspieler fällt mit einer Wadenverletzung für die beiden bevorstehenden Länderspiele gegen Israel und Ungarn aus.

Die kroatische Nationalmannschaft wird morgen Abend in Osijek gegen Israel ihr erstes Länderspiel in 2016 absolvieren. Es ist zugleich das erste Testspiel mit Blick auf die EM 2016. Drei Tage später absolvieren die Vatreni in Budapest ein weiteres Freundschaftsspiel gegen Ungarn.

Wie heute bekannt wurde, wird Nationaltrainer Ante Cacic in beiden Spielen auf Ivan Rakitic verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler vom FC Barcelona plagt sich mit einer Wadenverletzung herum und fällt für beide Länderspiele aus. Wie der HNS bekannt gab, hat sich der 28-jährige die Verletzung am vergangenen Wochenende beim 2:2-Unentschieden der Katalanen gegen den FC Villareal zugezogen.

Rakitic war zu Beginn der Woche nach Zagreb gereist, konnte jedoch aufgrund von Problemen keine Trainingseinheiten absolvieren. Wie lange der zentrale Mittelfeldspieler ausfällt ist derzeit noch offen. Neben Marko Pjaca ist Rakitic damit bereits der zweite verletzungsbedingt Ausfall. Für Cacic ist dies insofern bitter, da dieser angekündigt hatte gegen Israel und Ungarn neue Spielsysteme für die EM 2016 auszuprobieren.

Nicht nur für Kroatien ist der Ausfall ärgerlich, auch die Verantwortlichen in Barcelona dürfte die Verletzung alles andere als gefallen. Unmittelbar nach der Länderspielpause trifft Barcelona am 2. April im El Clasico auf Real Madrid. Ob Rakitic für das Derby gegen die Königlichen ausfällt ist unbekannt.

Hinterlass uns einen Kommentar