Verlässt Mario Mandzukic Juventus Turin im Sommer in Richtung Paris St. Germain?

By | 16. Februar 2016
Champions League: Mandzukic schießt Juve zum Sieg, Modric und Kovacic gewinnen gegen Srna

BPI

Verlässt Mario Mandzukic Juventus Turin im Sommer in Richtung Paris St. Germain? Italienischen Medienberichten zu Folge planen die Verantwortlichen in Turin mit dem PSG-Stürmer Edison Cavani.

Mit 9 Toren (2 Vorlagen) in 22 Pflichtspielen gehört Mario Mandzukic zu den besten Torjägern in der laufenden Saison bei Juventus Turin. Derzeit plagt sich der Kroate mit einer muskulären Problemen herum und wird aller Voraussicht nach noch bis Ende Februar ausfallen. Dennoch steht Mandzukic im Fokus der Berichterstattung in Italien, denn laut der Gazzetta dello Sport könnte der Stürmer die alte Dame kommenden Sommer nach nur einer Saison wieder verlassen. Demnach möchten die Verantwortlichen in Turin Mandzukic gegen den Uruguayer Edison Cavani tauschen, dieser steht derzeit beim französischen Spitzenverein Paris St. Germain unter Vertrag. Laut der italienischen Tageszeitung ist man in Turin nicht wirklich zufrieden mit den Leistungen des kroatischen Nationalspielers. Neben Mandzukic soll Juve zudem bereit sein bis zu 30 Millionen Euro Ablöse oben drauf zu zahlen.

Der Wahrheitsgehalt dieser Meldung ist mit Vorsicht zu genießen, denn Mandzukic hat erst im vergangenen Sommer einen 4-Jahresvertrag in Turin unterschrieben und galt damals als Wunschspieler von Trainer Massimo Allegri. Ein erneuter Wechsel am Ende der Saison wäre bereits der dritte Transfer binnen drei Jahren für den Kroaten.

Hinterlass uns einen Kommentar