Mario Mandzukic fällt erneut mehrere Wochen aus

By | 1. Februar 2016
Mario Mandzukic fällt für die EM-Qualifikationsspiele gegen Bulgarien und Malta aus

HNS

Bittere Nachrichten für Juventus Turin und den kroatischen Nationalspieler Mario Mandzukic. Der 29-jährige Angreifer hat sich vergangene Woche eine Muskelverletzung in der linken Wade zugezogen und droht damit erneut mehrere Wochen auszufallen.

Das Verletzungspech bleibt Mario Mandzukic diese Saison leider treu, der 29-jährige Angreifer von Juventus Turin fiel in der laufenden Saison bereits mehrere Wochen verletzungsbedingt aus und plagt sich nun erneut mit einer Muskelverletzung herum. Mandzukic hat sich vergangene Woche im italienischen Pokal eine Muskelverletzung in der linken Wade zugezogen und wird laut Juve 3-4 Wochen verletzungsbedingt ausfallen. Zuletzt fiel Mandza im September vergangenen Jahres mit einem Muskelfaserriss drei Wochen aus.

Besonders bitter ist die Tatsache, dass der kroatische Nationalspieler damit das Hinrundenspiel im Champions League-Achtelfinale am 23. Februar gegen seinen Ex-Verein FC Bayern München verpassen wird. Ein Einsatz beim Rückspiel in München am 16. Märze dürfte jedoch im Bereich des möglichen liegen.

Mandzukic hat in der laufenden Saison in 22 Spielen 9 Tore für die alte Dame erzielt und zwei weitere vorbereitet. Auch aus kroatischer Sicht und mit Blick auf die EM 2016 bleibt zu hoffen, dass der Stürmer eine verletzungsfreie Rückrunde absolviert und genügend Spielzeiten sammelt.

Hinterlass uns einen Kommentar