Kroatien gewinnt 31:24 gegen Norwegen und sichert sich die Bronzemedaille

By | 1. Februar 2016
Handball-EM 2016: Kroatien gewinnt 31:24 gegen Norwegen und sichert sich die Bronzemedaille

HRS

Die kroatische Handball-Nationalmannschaft hat sich mit einem 31:24-Erfolg gegen Norwegen im Spiel um Platz 3 die Bronzemedaille bei der EM 2016 in Polen gesichert. Bester Mann auf kroatischer Seite war Torhüter Ivan Stevanovic.

Die Handball-Europameisterschaft 2016 in Polen ist beendet und dank eines 31:24-Siegs im „kleinen Finale“ gegen Norwegen haben die Cowboys die EM 2016 erfolgreich zu Ende gebracht. Zwei Tage nach der knappeb Halbfinalniederlage gehen Spanien hat das Team von Zeljko Babic Moral bewiesen und dem kroatischen Handball nach einer (längeren) Durststrecke wieder eine Medaille bei einem großen Turnier gesichert.

Kroatien bestimmte von Anfang an die Begegnung und legte den Grundstein für den souveränen Sieg bereits in der ersten Halbzeit. Allen voran Ivan Stevanovic im kroatischen Tor zeigte eine starke Partie und hatte großen Anteil daran, dass die Cowboys zur Halbzeit mit 15:11 in Front lagen.

Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts kämpfte sich Norwegen nochmals heran, am Ende behielten Domagoj Duvnjak & Co. jedoch die Nerven und setzten sich schlussendlich vollkommen verdient mit 31:24 durch.

Bester kroatische Torschütze war Zlatko Horvat mit 8 Toren. Man of the Match.war jedoch Torhüter Ivan „Stivi“ Stevanovic, der am Ende auf 14 Paraden kam, darunter zwei 7-Meter. Die Jungs haben sich nach dem Spiel vollkommen zu Recht gefreut:

#IZNADSVIHHRVATSKA

Posted by HRS on Sonntag, 31. Januar 2016

 

Was ist das Fazit des Turniers? Kroatien hat sich trotz einer sehr jungen Mannschaft wieder in der europäischen Spitzenelite zurückgemeldet und bewiesen, dass mit den Cowboys in Zukunft wieder zu rechnen ist. Der +14 Erfolg gegen Polen war ein geschichtsträchtiges Spiel, leider fehlte es am Ende ein wenig am Glück und der Erfahrung zum ganz großen Wurf. Dennoch, die Fans der Cowboys können stolz sein auf diese Mannschaft/Generation. Mal schauen was bei den Olympischen Spielen in Rio diesen Sommer alles geht, vorausgesetzt Kroatien qualifiziert sich dafür in den kommenden Wochen.

Mit dem dritten Platz haben sich die Cowboys das direkte Ticket für die WM 2017 in Frankreich gesichert. In der Olympia-Qualifikation bekommt man es erneut mit Norwegen, Dänemark und Bahrain.

Hinterlass uns einen Kommentar