Mario Mandzukic erzielt Doppelpack gegen Capri

By | 21. Dezember 2015
Champions League: Mandzukic schießt Juve zum Sieg, Modric und Kovacic gewinnen gegen Srna

BPI

Mario Mandzukic ist derzeit einfach nicht aufzuhalten. Der 29-jährige Stürmer gestern erneut getroffen und Juventus Turin mit seinem Doppelpack gegen den FC Capri drei wichtige Punkte in der Serie A gesichert.

Die alte Dame aus Turin hat am 17. Spieltag in der Serie A einen knappen 3:2-Auswärtssieg beim Aufsteiger FC Carpi gefeiert und damit den Rückstand auf Tabellenführer Inter Mailand auf drei Zähler verkürzt. Spieler des Spiels war der kroatische Nationalspieler Mario Mandzukic, der mit seinem Doppelpack maßgeblich am Erfolg von Juve beteiligt war.

Turin geriet in der 15. Minute durch Boriello mit 0:1 in Rückstand, doch keine drei Minuten später erzielte Mandzukic mit seinem sehenswerten Seitfallzieher den schnellen Ausgleich für Juve.

Kurz vor der Pause (41.) war es  erneut Mandzukic der gold richtig stand und eine Heringabe von Patrice Evra mit dem Kopf zur 2:1-Führung von Juve verwandelte. Der Kroate kommt nun auf insgesamt sechs Treffer in 14 Ligaspielen und ist damit der Topscorer bei Juve.

In der 50. Minute erhöhte Paul Pogba auf 3:1 und sorgte damit für die Vorentscheidung in der Partie. Bonucci verkürzte in der 92. Minute per Eigentor nochmals auf 2:3 aus Sicht der Gastgeber, am Ende blieb es jedoch beim knappen Erfolg für Juve.

Turin hat die letzte sieben Spiele in Folge in der Serie A gewonnen und liegt mit 33 Punkten aktuelle auf dem vierten Rang. Der Rückstand auf Tabellenführer Inter beträgt jedoch nur noch drei Zähler. Auch in Italien geht die Liga nun in eine (kurze) Wnterpause, am 6. Januar rollt der Ball jedoch wieder in der Serie A.

Hinterlass uns einen Kommentar