3 kroatische Fans in Mailand nach Ausschreitungen verurteilt

By | 11. August 2012

getty images

Vor dem Spiel Hajduk Split gegen Inter Mailand am Donnerstagabend kam es zu Ausschreitungen einiger kroatischer Fans. 3 von ihnen wurden nun in Mailand verurteilt.

Fußball News: Noch vor dem Europa-League-Qualifikationsspiel Hajduk Split gegen Inter Mailand kam es am Donnerstag zu Ausschreitungen seitens 150 kroatischer Fans. Von diesen wurden insgesamt 33 festgenommen.

Nun hat die Mailänder Justizbehörde drei der Hooligans zu Bewährunsstrafen verurteilt. 25 weitere wurden freigesprochen. Das Spiel am Donnerstag endete 2:0 für Inter Mailand, wurde aber von den Krawallen im Vorfeld überschattet. Insgesamt waren mehr als 3000 kroatische Fans zu dem Spiel gegen Inter Mailand angereist – der größte Teil von diesen verhielt sich friedlich.

Via welt.de

Hinterlass uns einen Kommentar