Geht nun alles ganz schnell bei Luka Modric und Real Madrid?

HRSPORT 8. Juli 2012 0


Der kroatischer Nationalspieler Luka Modric

getty images

Laut übereinstimmenden Medienberichten aus Spanien und England könnte es nun ganz schnell gehen in Sachen Luka Modric. Real soll bereit sein die geforderten 35 Mio. Pfund Ablösesumme zu zahlen, aber der FC Chelsea lässt nicht locker.

In den vergangenen Woche wurde quasi jeden Tag eine neue Meldung rund um Luka Modric und einen möglichen Wechsel zu Real Madrid veröffentlicht. Erst war zu lesen dass die Königlichen Abstand nehmen wollen von einer Verpflichtung des 26-jährigen Spielmachers und sich um den Spanier David Silva bemühen werden. Nach dem bekannt wurde das Andre-Villa Boas die Tottenham Hotspur übernehmen wird, hieß es plötzlich wieder Modric bleibt an der White Heart Lane. Auch Modric selbst meldete sich gegen Ende der Woche zu Wort und setzte Real bis zum 17. Juni ein Ultimatum, bis zu diesem Datum wolle er Klarheit über seine Zukunft haben und heute berichten mehrere Medien dass Modric kurz davor stünde einen Vertrag in Madrid zu unterschreiben.

Modric und Real sollen sich bereits seit längerem Einig sein über die Konditionen, aber nun soll sich auch die beiden Vereine hinsichtlich der Ablösesumme einig sein. Diese soll zwischen 30 und 35 Mio. Pfund liegen.

Chelsea schaltet sich nochmals ein

Anscheinend hat man diese Meldungen auch beim FC Chelsea vernommen, laut der der Daily Mail bereitet man ein Last Minute Angebot für Modric vor und möchte sich den Königlichen nicht geschlagen gegeben.

Unabhängig davon wohin der kroatische Nationalspieler wechselt, sein Transfer dürfte eine Art Kettenreaktion in der Premier League auslösen. Die Spurs hätten mit einem Schlag rd. 30 Mio. Pfund in der Kriegskasse und könnten somit unter anderem Emmanuel Adebayor fix verpflichten, dieser ist bisher nur ausgeliehen von Manchester City. Dies wiederum würde den Citizens mehr Spielraum geben in Sachen Robin van Persie.

via AS


Hinterlass uns einen Kommentar

Powered by Facebook Comments