Europa League: Osijek zieht in die nächste Qualifikationsrunde ein

By | 13. Juli 2012
Europa League: Osijek zieht in die nächste Qualifikationsrunde ein

Davor Javorovic / PIXSELL

Der NK Osijek konnte sich im Rückspiel gegen den FC Santa Coloma mit 3:1 durchsetzen und steht damit in der 2. Runde der UEFA Europa League Qualifikation!

Das Hinspiel vor eine Woche in Andorra konnte der NK Osijek nach einem harten Kampf mit 1:0 gewinnen, im Rückspiel vor heimischen Publikum wirkte das ganze deutlich souveräner beim 3:1 Erfolg gegen den FC Santa Coloma.

Die Gastgeber waren von Anfang an das spielbestimmende Team und gingen in der 28. Minute durch den Treffer von Zoran Kvrzic mit 1:0 in Führung, dies war zugleich auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte dauerte es nur weitere rd. 10 Minuten bis Osijek durch einen Tor von Antonio Peroševic  in der 56. Minute auf 2:0 erhöhen konnte. Vedran Jugovic konnte in der 70. Minute das 3:0 erzielen eher Samir Bousenine in der 81. Minute den Ehrentreffer für die Gäste zum 3:1 Endergebnis schoss.

Osijek’s Trainer Stanko Mrsic zeigte sich trotz des Erfolgs nach der Begegnung nicht wirklich zufrieden mit der Leistung seiner Mansnchaft und verweiste nochmals auf die schweren Umstände derzeit im Verein.

Wir sind weit entfernt von unserer gewünschten Form. Wir brauchen mehr Konzentration und Laufarbeit, aber ist es schwer eine Mannschaft zu formen wenn viele Spieler den Verein verlassen und die Jungen zurückbleiben.

In der zweiten Qualifikationsrunde trifft Osijek am 19. Juli zu Hause auf den schwedischen Verein Kalmar FF.

via UEFA

Hinterlass uns einen Kommentar