Wimbledon: Cilic zieht mühelos in die 3. Runde ein

By | 29. Juni 2012
Wimbledon: Cilic zieht mühelos in die 3. Runde ein

AFP

Marin Cilic steht nach dem 7:6, 6:2 und 6:1 Erfolg über den Polen Lukasz Kubot in der 3. Runde von Wimbledon.

Cilic gab sich gegen die Nr. 56 der Welt keine Blöße und gewann glatt in drei Sätzen. Lediglich im ersten Satz musste er über den Tie-Break gehen, in den beiden weiteren ließ er mit 2 bzw. 3 Breaks jedoch nichts mehr anbrennen.

In der 3. Runde erwartet Ihn der Sieger aus der Begegnung Sam Querrey und Milos Raonic, die beiden bestreiten ihr Match heute um 14 Uhr. Gegen den US-Amerikaner Querry konnte sich Cilic im Halbfinale des Queens Club-Turniers vor rd. 2 Wochen durchsetzen, auch die bisher einzige Partie gegen Raonic konnte der 23-jährige Kroate für sich entscheiden.

Damit ist Cilic der einzige verbliebene Kroaten im Feld, nach dem Ivo Karlovic gestern in 4- Sätzen gegen Andy Murray verlor.

via gol.hr

Hinterlass uns einen Kommentar