EURO 2012: Vedran Corluka: “Ich spiele gegen Irland”

HRSPORT 9. Juni 2012 0


Vedran Corluka: "Sicher spiele ich gegen Irland"

Drago Sopta / CROPIX

Der Schock war groß als am Donnerstag die Meldung kam das Vedran Corluka für das Auftaktspiel gegen Irland fraglich sei. Gestern kam die Entwarnung und Charly selbst hat nie ernsthaft daran gezweifelt das Spiel zu verpassen.

Gestern Nachmittag kam die Entwarnung vom medizinischen Team der kroatischen Nationalmannschaft und Nationaltrainer Slaven Bilic, Vedran Corluka steht für das Auftaktspiel der EURO morgen Abend in Posen gegen Irland zur Verfügung. Charly selbst äußerte sich wie folgt zu seiner Situation.

Ich denke gar nicht daran dass ich Probleme haben werden welche mich dazu zwingen das Spiel gegen Irland zu verpassen. Es wird alles gut, ihr werdet sehen. Ich muss mich nur ein wenig erholen…

Die Beschwerden im rechten Oberschenkel haben sich zum Glück als keine schwerwiegende Verletzung herausgestellt. Charly wird jedoch bis zum Sonntag ein separates Trainingsprogramm absolvieren und kommentierte dies wie folgt.

Ja, es ist alles in Ordnung. Ich spiele gegen Irland am Sonntag, so wie ich es auch gestern gesagt habe. Die Untersuchung hat gezeigt das nichts gerissen ist und auch nichts gereizt, es gibt auch keine Anzeichen für ein Hämatom. Nun, so wie bereits gesagt, handelt es sich um eine reine Erschöpfung des Muskels bzw. die Folgen einer Überbelastung. Gemeinsam mit den Ärzten werden wir entscheiden welche Einheiten ich bin zum Spiel absolvieren werden, aber ich bin bereit für dieses super wichtige Spiel. Wir wollen den Sieg!

Das sind, zur Abwechslung, doch mal positive und erfreuliche Nachrichten von Vedran Corluka.

via Jutarnji List


Hinterlass uns einen Kommentar

Powered by Facebook Comments