Blogs to watch #4: breitnigge.de

By | 4. Juni 2012

Blogs to watch #2: breitnigge.de

In der Reihe „Blogs to watch“ machen wir euch auf interessante Projekte aus der Sport-Blogosphäre aufmerksam, die mindestens genauso viel Leidenschaft und Herzblut in das Bloggen rund um Sport stecken wie wir! Zu letzt haben wir euch die Jungs von CroatianSports vorgestellt, heute möchten wir euch den Fanblog breitnigge.de vorstellen, der rund um das Thema FC Bayern München bloggt.

Viele werden sich jetzt sicherlich fragen wieso wir auf HRSPORT einen Blog zum FC Bayern präsentieren/vorstellen, die Antwort ist recht simpel. Zum einem sind wir selbst nicht nur Blogger sondern auch (Blog)Konsumenten und verfolgen daher interessante Blogs, dazu zählt auch breitnigge.de. Zum anderen hat der FC Bayern München eine gewissen kroatische Geschichte, wir denken dabei an die Trainer-Ära Anfang der 60er bis Anfang der 70er unter Zlatko „Cik“ Cajkovski und Brank Zebec, aber auch an die Spieler wie Bozidar Sencar, Zlatko Skoric oder aus der jüngeren Vergangenheit Niko und Robert Kovac bis hin zu den aktuellen Spielern im Team mit Ivica Olic und Danijel Pranjic.

Wer oder was steckt hinter dem Blog breitnigge.de?

breitnigge.de wurde 2006 von Paule gestartet, Paule heißt im richtigen Leben Oliver Schmidt und ist, wie nicht anders zu erwarten, ein Fan des FC Bayern. Im ersten Moment fällt es einem Schwer den Bergiff „breitnigge“ mit dem FC Bayern München zu assoziieren, beim genaueren hinsehen dürfte es dem einen oder anderen aber dann doch auffallen. Spätestens wenn man den Blog-Untertitel entdeckt hat, das Weblog über Bayerns Traumduo der 80er, die Bundesliga und den ganzen Rest müsste man ganz nahe dran sein. Wir lösen auf, der Begriff breitnigge setzt sich zusammen aus den beiden ehemaligen Bayern-Spielern Paul BREITtner und Karl-Heinz RumeNIGGE. Breitner und Rummenigge spielten Anfang der 80er zusammen bei den Bayern und wurden als kongeniales Duo bezeichnet. Breitner als Denker und Lenker im Mittelfeld und Rummenigge als Vollstrecker im Sturm, die beiden waren so genail das Paule sich dazu entschlossen hat seinen Fanblog nach Ihnen zu bennen.

Was findet ihr auf breitnigge.de?

breitnigge ist ein klassischer Fanblog, d.h. es handelt sich hierbei um einen (eingefleischten) Fan der seinen Emotionen, Stimmungen, Meinungen, Freude oder Ärger auf diesem Blog freien Lauf lässt und Gleichgesinnte daran teilhaben lässt. Gebloggt wird rund um den FC Bayern, d.h. zu Vorkommnissen auf dem Platz, sprich Bundesliga-, Champions League-, Pokal- und sonstige Spiele, sowie natürlich zu Geschehnissen außerhalb des grünen Rasens wie z.B. Transfers, aktuelle Themen wie Verletzungen, gesellschaftliche/öffentliche Diskussionen usw. usf. Daneben gibt es noch eine lustige Kategorie die sich Weisheiten nennt, in dieser werden in der Regel Zitate und/oder eben Weisheiten rund um den FC Bayern präsentiert. Als Beispiel hierfür nehmen wir mal die Antwort von Bastian Schweinsteiger auf die Frage wie er sich denn vor seinem entscheidenden Elfmeter im Champions League Halbfinal-Rückspiel gegen Real Madrid gefühlt habe.

Ich habe kurz vor meinem Elfmeter meine Eier verloren, aber sie rechtzeitig wiedergefunden

Besonders empfehlenswert sind die Spiel-Analysen die in der Regel 1-2 Tage nach einem Spiel des FC Bayern auf breitnigge.de zu lesen sind. Es handelt sich wie gesagt um eine subjektive Sicht, aber insbesondere als Bayern-Fan wird man diese nahezu uneingeschränkt teilen können!

Solltet ihr also Bayern-Fan sein ist breitnigge.de unserer Meinung nach ein absolutes muss für euch! Schaut jedoch am besten selbst vorbei beim Paule und macht euch ein Blick über seinen Blog bzw. seine Arbeit.

Da wir ein kroatischer Sportblog sind, haben wir uns nicht lumpen lassen und mit breitnigge.de/Paule ein Interview zum Thema „Kroaten beim FC Bayern München“ geführt. Wenn ihr also die Meinung eines Experten zu diesem Thema erfahren wollt, dann solltet ihr dringend HIER vorbeischauen 😉