Vorschau: THW Kiel gegen CO Zagreb

By | 27. April 2012
Vorschau: THW Kiel gegen CO Zagreb

dpa

Am kommenden Sonntag kommt es zum Viertelfinal-Rückspiel der EHF Champions League zwischen dem THW Kiel und CO Zagreb in der Sparkassen-Arena. In einem packenden Hinspiel vor einer Woche in Zagreb konnte sich die Kieler in den Schlussminuten der Begegnung noch einen Punkt ergattern. Vor dem Spiel am Sonntag bringt Zagreb’s Vereinspräsident, Zoran Gobac, mit Manipulationsvorwürfen in Richtung EHF Unruhe in das Duell.

Das 31:31-Unentschieden vor knapp einer Woche in der Zagreb Arena war für viele Handball-Experten eine riesige Überraschung, vor allem wen man sich vor Augen führt das Zagreb zwischenzeitlich mit +7 davongezogen war. Auch wenn der kroatische Rekordmeister mit diesem Ergebnis ein Ausrufezeichen setzen konnte, geht der THW Kiel als absoluter Favorit in das Rückspiel am kommenden Sonntag.

Gobac erhebt schwere Vorwürfe gegen die EHF

 Zoran Gobac, seineszeichens Vereinspräsident von Zagreb, erhebt vor dem Spiel schwere Vorwürfe in Richtung EHF und behauptet dass das Hinspiel in Zagreb manipuliert wurde. Der mächtigste Mann im Handball auf dem Balkan, wie ihn der Focus betitel, soll in einem Interview folgende Aussagen getätigt haben.

Die beiden haben uns mit der Unterstützung des griechischen Delegierten den Sieg genommen. Der EHF ist das Geschäft wichtiger als der Handball.

Die EHF soll Angst bekommen haben nach der Niederlage der Berliner Füchse, dass das Final-Four in Köln ohne einen deutschen Verein stattfindet.

Auch Zagreb’s Manager Ante Ancic bekräftigte diese Aussagen bzw. Vorwürfe.

Wir haben uns das Spiel noch einmal angesehen und 14 Entscheidungen gefunden, die gegen uns getroffen wurden.

Manipulation? THW Kiel? Da war doch was? Richtig! Die Kieler bzw. der frühere THW-Manager Uwe Schwenker und Ex-Trainer Zvonimir Serdarusic standen vor 2 Jahren unter dem Verdacht die Schiedsrichter des Finalrückspiels der Champions League 2007 bestochen zu haben. Zu Beginn des Jahres wurden die Angeklagten freigesprochen, die Staatsanwaltschaft beantragte in der vergangenen Woche allerdings Revision.

Der aktueller THW-Manager Klaus Ellwardt bezeichnet die Vorwürfe als völlig aus der Luft gegriffen. Die EHF hat Zagreb bereits aufgefordert eine schriftliche Stellungnahme diesbezüglich abzugeben.

Das Rückspiel wird am Sonntag ab 17:30 Uhr auf Eurosport live übertragen.

Was sind eure Tipps? Glaubt ihr an eine Sensation am Sonntag in Kiel?

via focus

Hinterlass uns einen Kommentar

13 thoughts on “Vorschau: THW Kiel gegen CO Zagreb

  1. Pingback: cell phone antenna

  2. Pingback: video cara nak besarkan batang

  3. Pingback: car parts wholesale

  4. Pingback: cheap auto insurance

  5. Pingback: credit card offers

  6. Pingback: szybka pozyczka

  7. Pingback: Opciones Binarias

  8. Pingback: blog

  9. Pingback: loan faster

  10. Pingback: Opzioni Binarie

  11. Pingback: apartments for rent singapore

  12. Pingback: link

  13. Pingback: best dui attorney harrisburg pa

Hinterlasse eine Antwort