Mladen Petric: “Die Bundesliga ist weiterhin eine Option”

HRSPORT 27. April 2012 0


Mladen Petric verlässt Hamburger SV zum Saisonende!

thesoccerwallpaper.com

Das er geht ist beschlossene Sache, die Frage ist nur wohin? Die Rede ist von Mladen Petric, der 31-jährige kroatische Angreifer vom Hamburger SV äußerte sich nun erstmals zu seiner Zukunft und kann sich durchaus vorstellen weiterhin in der Bundesliga zu bleiben!

Am Samstag wird er sein letztes Heimspiel für die Hanseaten gegen den 1. FSV Mainz bestreiten, nach vier Jahren beim HSV und 134 Pflichtspielen (61 Tore) verlässt Mladen Petric den Hamburger SV. Es wird nicht nur für die Fans ein tränenreicher Abschied, auch Petric selbst weiß nicht genau was ihn erwartet.

Es wird ein sehr emotionaler Tag – ich bin schon auf meine Reaktion gespannt. Ich hatte Zeit, mich auf diesen Tag vorzubereiten. Aber ich habe hier Freunde gefunden und schöne Dinge erlebt. Mein Abschied macht mich traurig

Wohin zieht es Petric? Zurück in die Schweiz? Auf die Insel?

Sein Abschied steht bereits seit knapp zwei Monaten fest, doch seine Zukunft ist noch offen. Es tauchten immer wieder Gerüchte über eie Rückkehr zum FC Basel auf, auch die Queens Parks Rangers aus der britischen Premiere League sollen interessiert sein an Petric, für ihn ist aber auch ein Verbleib in der Bundesliga ein Thema. Eine Entscheidung hat der 31-jährige noch nicht getroffen, er möchte sich auf die letzten beiden Pflichtspiele der Rothosen konzentrieren und mithelfen einen Abstieg zu verhindern. Dies steht laut Petric über allem.

Wo würdet ihr Petric gerne sehen? Weiterhin in der Bundesliga?

via goal.com


Hinterlass uns einen Kommentar

Powered by Facebook Comments