Handball: CO Zagreb verpasst Sensation gegen den THW Kiel

HRSPORT 23. April 2012 0


Handball: CO Zagreb verpasst Sensation gegen den THW KielGoran Stanzl/ PIXSELL

CO Zagreb verpasst im EHF Champions League Viertelfinal-Hinspiel gegen den THW Kiel die Sensation! Der deutsche Handballmeister schafft es einen 7-Tore Rückstand in der Zagreb Arena aufzuholen und “entführt” in den Schlusssekunden beim Endstand von 31:31 (15:12) einen Punkt.

Die 11.000 Zuschauer in der ausverkauften Zagreb Arena erlebten eine verrückte Begegnung zwischen dem kroatischen Rekordmeister CO Zagreb mit Superstar Ivano Balic und dem unbesiegbaren THW Kiel aus Deutschland mit dem Welthandballer Filip Jicha.

Kiel mit starken Anfangsminuten

Die Gäste aus Kiel erwischten den deutlich besseren Start, und gingen bereits nach knapp 12. Minuten mit 6:1 in Führung.  Zagreb kämpfte sich jedoch zurück ins Spiel und zeigte sich vor allem in der Offensive kaltschnäuzig, zur Halbzeit konnten die Gastgeber den 5-Tore Rückstand in einen 3-Tore Vorsprung umwandeln, es stand 15:12.

Zagreb verspielt einen 7-Tore Vorsprung

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte konnte Zagreb das Niveau hoch halten und gingen in der 36. Minute mit 20:13 in Führung. Vor allem Marin Sego im Kasten der Kroaten erwischte einen Spitzentag, am Ende konnte er 17 Würfe entschärfen. Sein Pendant in Reihen der Kieler, Thierry Omeyer, hingegen fand überhaupt nicht in die Partie.

Am Ende wurde es nochmals hektisch, Zagreb führte 3. Minuten vor Schluss mit 3 Toren, konnte diesen Vorsprung jedoch nicht über die Zeit zu retten. Zu einfache Ballverluste (insgesamt 17 Stück in der gesamten Begegnung) sowie ein stark aufspielender Filip Jicha führten dazu dass es am Ende 31:31 Unentschieden endete.

Auf Seiten von Zagreb konnten Zlatko Horvat mit 8 Treffen (vier 7m), Marko Kopljar 7 Treffer (bei 7 Versuchen!) sowie David Spiler mit 6 Treffern überzeugen. Bei den Kielern zeigten Filip Jicha (8 Treffer) sowie Henrik Lundström (5 Treffer) starke Leistungen.

Das Rückspiel findet diesen Sonntag am 29. April in Kiel statt.

via kicker


Hinterlass uns einen Kommentar

Powered by Facebook Comments