Monthly Archives: Februar 2012

Zlatan Ibrahimovic: “Ich bin zu 100% Schwede, fühle mich aber trotzdem als Balkanese”

Zlatan Ibrahimovic: “Ich bin zu 10% Schwede, fühle mich aber trotzdem als Balkanese”

Neja Markicevic / CROPIX

Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic äußerte sich in der heutigen Pressekonferenz über seine Wurzeln und gab dabei überraschende Erkenntnisse preis. Laut eigener Aussage sei er zu 100 Prozent Schwede, doch er fühle sich trotzdem wie jemand vom Balkan.

Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic äußerte sich heute im Rahmen einer Pressekonferenz zum Freundschaftsspiel zwischen Kroatien und Schweden erstmals zu den Gerüchten, dass er sich in seiner Jugend beinahe für die kroatische Fussball-Nationalmannschaft entschieden hätte.

Niemand hat mich jemals gefragt ob ich für Kroatien oder Bosnien und Herzegovina spielen möchte. Es war meine Entscheidung für Schweden zu spielen!

Ibrahimovics Vater stammt aus Bosnien und Herzegowina, seine Mutter aus Kroatien. Er wurde in Schweden/Malmö geboren und ist dort aufgwachsen. Auch wenn er heute für Schweden spielt, steht er zu seinen kroatisch-bosnischen Wurzeln. Mit seinen Eltern z.B. spreche er nur in deren Muttersprache.

In Schweden bin ich geboren, ich bin zu 100% Schwede fühle mich aber trotzdem als Balkanese. Meine Mutter ist Kroatin, mein Vater Bosnier, zu Hause spreche ich meine Muttersprache. Am Ende kann ich dieses Balkan-Temparament und Mentalität nicht verstecken…

Zum Abschluss äußerte er sich nochmals zur kroatischen Mannschaft und zeigte sich vor allem von Luka Modric begeistert.

Das erste mal haben wir in Kroatien 2008 während der WM-Qualifikation gespielt, jedoch konnte ich damals aufgrund einer Verletzung nicht spielen. Was die kroatischen Spieler betrifft gibt es nicht viel zu erzählen, super Spieler, alle spielen in großen Vereinen. Modric gefällt mir besonders

Verfolgt das Spiel im kostenlosen Livestream!

Anpfiff ist morgen Abend um 20:30 Uhr im Maksimir-Stadion, die Stammleser unter euch werden es bereits wissen, spätestens eine halbe Stunde vor Spielbeginn werden wir hier auf HRSPORT einen Link zu einem kostenlosen Online Livestream zur Verfügung stellen (idealerweise mit kroatischen original Kommentar!)

Armin Veh verliert die Geduld mit Gordon Schildenfeld

Armin Veh verliert die Geduld mit Gordon Schildenfeld

Eintracht-Trainer Armin Veh hat die Geduld mit dem kroatischen Nationaspieler Gordon Schildenfeld verloren. Dem 26-jährigen droht nach erneut schwachen Leistungen in den Rückrunde der 2. Liga nun die Ersatzbank.

Schildenfeld wechselte erst im Sommer aus dem österreichischen Graz in die 2. Liga zu Eintracht Frankfurt. Der erfahrene Innenverteidiger galt als Wunschspieler von Trainer Armin Veh und kostete die Eintracht rund 1 Mio. € Ablöse.

Doch nun scheint jener Befürworter die Geduld mit ihm verloren zu haben, wie die Frankfurtter Rundschau berichtet. Schildenfeld soll nach den unkonstanten Leistungen in der Rückrunde, zuletzt bei der 2:4 Schlappe gegen Paderborn, seinen Stammplatz in der Innenverteidung verloren haben. Trainer Armin veh hatte schon in der Rückrunde Schwächen in der Innenverteidigung ausgemacht, diese aber bisher nicht durch einen Spielerwechsel versucht zu korrigieren.

Sollte Schildenfeld seinen Stammplatz bei der Eintracht verlieren dürfte auch seine Teilnahme für Kroatien bei der EURO 2012 in Polen und der Ukraine in Gefahr sein.

via Frankfurter Rundschau

Die schwedische Fussball-Nationalmannschaft im Kurzprofil

Die schwedische Fussball-Nationalmannschaft im Kurzprofil

Goran Stanzl / PIXSELL

Schwedens Nationalmannschaft hat mehr zu bieten als Zlatan Ibrahimovic, erfahrt hier im Kurzprofil mehr über die Blagult und deren Stärken und Schwächen.

Was erwartet die Vatreni morgen Abend im Maksimir Stadion wenn sie auf die schwedische Fussball-Nationalmannschaft treffen? Eins steht bereits im Vorfeld fest, Schweden hat mehr zu bieten als (nur) ihren Superstar Zlatan Ibrahimovic.

Ibracadabra – Das Enfants terrible der Schweden!

Schweden freuen sich auf das morgige Freundschaftsspiel gegen Kroatien

Goran Stanzl / PIXSELL

Der 30-jährige ist ohne Frage der Superstar in der schwedischen Mannschaft. Seit 2001 spielt Ibrahimovic, der bosnisch-kroatische Wurzeln hat, für die Blagult. In 72 Spielen kommt er auf 28 Tore, auf Vereinsebene hat der Wandervogel bereits alles gesehen und erlebt was möglich ist. Von 2004-2006 spielter er für Juventus Turin, von 2007-2009 für Inter Mailand, im Anschluss zog es ihn für ein Jahr zum FC Barcelona, seit 2010 steht er im Diensten vom AC Milan. Egal wo Zlatan Ibrahimovic spielt trifft er, seine erfolgreichste Zeit hatte er mit Inter Mailand, in knapp 3 Jahren kam er auf 57 Tore in 88 Spielen.

Ibrahimovic wird von vielen ehemaligen Mitspielern, Trainern und/oder Kritikern und Experten als arrogant bezeichnet. Ein Fussballer mit zu viel Talent und zu wenig Disziplin und Ehrgeiz.

Lustige Geschichte zum Abschluss, nachdem der bosnische Fussballverband Ibrahimovic nach einem Probetraining abgelehnt hatte, entschloss sich Ibra für die schwedische Nationalmannschaft aufzulaufen.

John Guidetti – Das Wunderkind!

John Guidetti - Das Wunderkind!

Nenad Dugi / CROPIX

Nicht wenige Experten sagen in Schweden, dass Ibrahimovic der Star der Schweden ist aber John Guidetti die Zukunft! Doch wer ist dieser Guidetti?

Guidetti ist erst 19 Jahre alt und hat italienische und brasilianische Wurzeln, 2010 holte ihn Sven-Göran Eriksson vom schwedischen Zweitligisten IF Brommapojkarna zu Manchester City. In Manchester wurde er in Folge in die Academy eingegliedert und spielte vornehmlich für die U-Auswahlen sowie die Reserve-Mannschaft. Im gleichen Jahr wurde er nach Schweden ausgeliehen um mehr Spielpraxis zu sammeln, zunächst bei seinen Heimatverein Brommapojkarna und danach an den englischen Zweitligisten FC Burnley.

Anfang 2011 wurde er in den Profikader von Manchester City aufgenommen, kam dort jedoch zu keinen Pflichtspieleinsätzen. Im Sommer 2011 wurde Guidetti erneut ausgeliehen, diesmal an den niederländischen Spitzenverein Feyenoord Rotterdam und sorgt seitdem mit seinen Toren für Aufsehen, nicht nur in den Niederlanden. 18 Tore in 16 Spielen sowie 7 Torvorlagen machen ihm zum Top-Scorer in der Eredevise, Schwedens Nationaltrainer Erik Hamren hat Guidetti für das Freundschaftsspiel gegen Kroatien erstmals in die A-Nationalmannschaft berufen.

Der 19-jährige gibt sich jedoch bescheiden und freut sich auf das Spiel gegen Kroatien.

Wow, Modric was für ein Spieler! Corluka hat bei City gespielt, ich weiß dass alle Spieler internationale Klasse haben. Sehr viel gute Einzelakteure, es wird eine große Herausforderung für uns. Ich spüre aber keinen Druck, ich bin erst am Anfang meiner Karriere.

Geballte internationale Erfahrung

Olof Mellberg von Olympiakos Piräus

AFP

Mit den Oldies Olof Mellberg (34 Jahre) und Kapitän Daniel Majstorovic (34 Jahre) verfügen die Schweden auch über genügend Erfahrung in ihren Reihen. Darüber hinaus spielen Stars wie Kim Källström (Olympique Lyon), Ola Toivonen (PSV Eindhoven) und Johann Elmander (Galatasaray Istanbul) bei internationalen Topvereinen.

Die schwedische Nationalmannschaft weist sehr viel parallelen zur kroatischen Mannschaft auf. Wir sind gespannt auf die morgige Partie und hoffen natürlich auf einen Sieg der Bilic Boys.

Wenn ihr das Spiel live verfolgen wollt, schaut doch mal HIER vorbei!

Handball: CO Zagreb trifft im EHF Champions-League Achtelfinale auf Lino Cervar

Handball: CO Zagreb

Der kroatische Handball-Meister CO Zagreb trifft im Achtelfinale der EHF Champions League auf den mazedonischen Spitzenverein Metalurg Skopje, der von keinem geringeren als Lino Cervar trainiert wird!

Heute wurden im dänischen Haersholm nahe Kopenhagen die Achtefinalbegegnungen der EHF Champions League ausgelost, der kroatische Vertreter CO Zagreb trifft in der Runde der besten 16 Teams auf einen alten Bekannten – Lino Cervar und seine Mannschaft den RK Metalurg Skopje aus Mazedonien.

Die beiden Mannschaften kennen sich auch aus der regionalen SEHA-Liga, der kroatische Meister muss zunächst am 14. März nach Skopje un spielt eine Woche später am 21. März das Rückspiel in Zagreb.

Die weiteren Achtelfinalbegegnungen, unter anderem mit einem deutschen Duell zwischen den Füchsen aus Berlin und dem HSV, findet ihr HER.

Mandzukic auf dem Abstellgleis bei Felix Magath?

Mandzukic auf dem Abstellgleis bei Felix Magath?

AFP

Was geschieht derzeit in Wolfsburg mit Mario Mandzukic? Nach seiner Nicht-Nominierung am vergangenen Wochenende bei der 1:2 Heimniederlage seiner Wölfe gegen die TSG Hoffenheim saß Mandzukic auf der Tribüne, kroatischen Medienberichten zufolge könnte dies zum Dauerzustand werden für den 25-jährigen kroatischen Nationalspieler.

Verkehrte Welt in Wolfsburg? Mario Mandzukic ist mit Abstand Wolfsburgs torgefährlichster Stürmer, mit 8 Saisontreffern liegt er deutlich vor seinen Kollegen Patrick Helmes (3 Treffer) oder Sebastian Polter (2 Treffer), doch derzeit hat Mandza nicht die besten Karten unter Wölfe-Trainer Felix Magath. Dieser kritisiert den kroatischen Nationalspieler immer wieder öffentlich und fordert mehr Verantwortung von ihm.

Es geht darum, dass ein Spieler Verantwortung für die Mannschaft übernehmen muss. Das war bei Mario bisher nicht festzustellen.

Die Verbannung auf die Tribüne gegen Hoffenheim erklärt Magath mit einem Formtief und er deutet auch an dass Mandzukic sich weiter im Training anbieten muss.

Er war in den letzten Spielen nicht so groß in Form. Sind seine Leistungen da aber nicht so besonders, dann wird er wahrscheinlich weiter draußen bleiben.

Steht Mandzukic auf dem Abstellgleis bei Felix Magath?

Kroatischen Medienberichten zufolge hat Mario Mandzukic keine Zukunft mehr unter Felix Magath in Wolfsburg. Der 58-jährige möchte sich angeblich von sämtlichen Spielern trennen die sein Vorgänger Dieter Hoeneß verpflichtet hat – auch von Mandzukic. Als Negativbeispiel dient hierzu der kroatische Stürmer Srdan Lakic, der bei Magath ebenfalls in Ungnade gefallen ist und im Winter die Flucht nach Hoffenheim suchte.

Mandzukic wollte sich zu all diesen Vorkommnissen auf der gestrigen Präsentation des neuen kroatischen Nationaltrikots nicht äußern.

Ich werde das nicht kommentieren, ich bin hier bei der Nationalmannschaft. Aus meiner Sicht ist alles in Ordnung.

Felix Magath ist bekannt für sein Spielerkarussell, er nimmt dabei keine Rücksicht auf große Namen, hoffen wir dass Mandzukic nicht jenes Schicksal erlangt wie zahlreiche Spieler zuvor unter Magath. Mandza hat seine Qualitäten in der Bundesliga bereits unter Beweis gestellt, muss jedoch für eine Nominierung für die EURO 2012 in Polen und der Ukraine konstant und regelmäßig (gut) in seinem Verein spielen – das verlangt Nationaltrainer Slaven Bilic.

via SN & kicker

Schweden freuen sich auf das morgige Freundschaftsspiel gegen Kroatien

Schweden freuen sich auf das morgige Freundschaftsspiel gegen Kroatien

Goran Stanzl / PIXSELL

Schwedens Nationaltrainer Erik Hamren freut sich besonders auf Luka Modric und möchte seinem Stürmertalent John Guidetti morgen die Gelegenheit geben gegen die Bilic Boys zu spielen.

Erik Hamren sieht Kroatien auf Augenhöhe mit seiner Mannschaft und als ideale Vorbereitung auf die bevorstehende Europameisterschaft. Vor allem auf Luka Modric freut sich der 54-jährige Nationaltrainer der Schweden.

Kroatien hat die Qualität welche uns bei der EURO erwartet. Luka Modric ist atemberaubend, ich war sehr froh als ich gehört habe dass wir gegen Kroatien spielen werden. Für meine Mannschaft wird es ein echter Test am Mittwoch, so als würden wir bereits bei der EURO spielen.

Im Sturm wird Hamren auch das schwedische Sturmtalent John Guidetti neben Zlatan Ibrahimovic auflaufen lassen. Der 19-jährige steht bei Manchester City unter Vertrag, wurde jedoch zu Saisonbeginn an Feyenoord Rotterdam ausgeliehen und spielt dort mit 18 Toren in 16 Spielen eine überragende Saison.

Im Sturm wird John Guidetti von Feyenoord spielen. Er ist erst 19 aber die Medien sehen schon jetzt den neuen Superstar in ihm.

Zum Abschluss hatte er auch noch ein paar nette Worte für seinen Kollegen Slaven Bilic übrig.

Ich habe gehört dass Zweifel an seiner Arbeit bestehen, aber wie seine Mannschaft spielt, welche Ergebnisse sie erzielt hat, sehe ich keinen Anlass dazu. Natürlich kenne ich keien Details, aber ich bin mir sicher das mein Kollege sehr gute Arbeit leistet.

Ihr sucht noch nach einer Möglichkeit das Spiel morgen live zu verfolgen? Dann schaut mal HIER vorbei!

via gol.hr

Stimmen zum Freundschaftsspiel Kroatien gegen Schweden

Stimmen zum Freundschaftsspiel Kroatien gegen Schweden

Sanjin Strukic / Pixsell

Morgen treffen die beiden EM-Teilnehmer Kroatien und Schweden im Rahmen eines Freundschaftsspiels in Zagreb aufeinander. Erfahrt hier mehr wie Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic diese Begegnung sieht und was Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic über diese Partie denkt.

Es ist das letzte Vorbereitungsspiel bevor Slaven Bilic seine Kader für die EURO 2012 in Polen und der Ukraine nominieren muss, vor allem im Sturm hat er die Qual der Wahl und zahlreiche Optionen. Darunter auch ein längst VergessenerIgor Budan vom italienischen Serie A Klub US Palermo.

Igor hat sich bereits bei der letzten Euro einen Platz gesichert und das bei einer sehr starken Konkurrenz. Er hat am letzten Spieltag erneut getroffen, es freut mich dass er wieder regelmäßig trifft nach seiner Knie-OP. Wir werden ihn weiterhin beobachten, genauso wie Petric, Klasnic, Kalinic und die anderen welche nicht für das Spiel gegen Schweden nominiert wurden.

Eduardo freut sich auf die EURO 2012
Drago Sopta / CROPIX

Auch Eduardo da Silva  freut sich auf das morgige Spiel gegen Schweden, aber vor allem auf die EURO im Sommer. Es wird sein erstes großes internationales Turnier sein.

Ich freue mich dass ich in Polen und der Ukraine dabeisein darf, ich bin jedoch auch sehr vorsichtig, sie wissen alle was mir vor der EURO 2008 passiert ist.

via gol.hr

Weitere Infos zum Facebook Gewinnspiel auf HRSPORT!

Weitere Infos zum Facebook Gewinnspiel auf HRSPORT!

Hier gibt es weitere Informationen zum Facebook Gewinnspiel auf HRSPORT!

Gestern Vormittag hatten wir 41 Likes auf Facebook und wir dachten uns dass es durchaus Sinn machen würde nochmals auf unser Facebook Gewinnspiel hinzuweisen. Keine 2 Stunden später wurden die 50 Likes erreicht und nun steht der Verlosung des Trikots nichts mehr im Wege!

Wie geht es weiter?

Das neue Auswärts-Trikot der kroatischen Fussballnationalmannschaft wurde gestern in Zagreb präsentiert, derzeit ist es in Deutschland noch nicht zu kaufen. Sobald dies möglich ist werden wir die Verlosung per Zufallsgenerator unter den Teilnehmern durchführen und im Anschluss den Gewinner bzw. die Gewinnerin per E-Mail anschreiben und die Trikotgröße und Anschrift in Erfahrung bringen. Natürlich wird es hierzu auch eine Meldung auf HRSPORT geben.

Twitter Gewinnspiel

Das Facebook Gewinnspiel ist damit quasi beendet, ihr könnt jedoch noch ein Trikot bei unserem Twitter Gewinnspiel abstauben! Wie? HIER die Teilnahmebedingungen lesen und mitmachen!

Gewinne ein Trikot der kroatischen Fussball-Nationalmannschaft!

PR fotografije

Heute wurde in Zagreb das neue Auswärts-Trikot der kroatischen Fussball-Nationalmannschaft präseniert, der ideale Zeitpunkt um auf unser laufendes Facebook/Twitter Gewinnspiel hinzuwiesen! Ihr wollt das neue Trikot gewinnen? Kein Problem, einfach mitmachen und mit ein bisschen Glück gehört es bald euch!

Wir hatten das Gewinnspiel ursprünglich Anfang Dezember des vergangenen Jahres gestartet, bisher jedoch weder 50 Likes auf Facebook noch 50 Follower auf  Twitter erreicht.

Was müsst Ihr tun um am Gewinnspiel teilzunehmen? Es ist ganz einfach!

1. Geht auf unsere Facebook-Seite und klickt auf “gefällt mir” oder besucht uns auf Twitter und folgt uns dort. Am besten ihr macht beides! :)
2. Hinterlasst uns einen Kommentar auf www.hrsport.de unter einem Artikel aus der Kategorie “Fussball
3. Schreibt uns eine E-Mail an gewinnspiel@hrsport.de mit dem Betreff “Facebook/Twitter”

Wir verlosen jeweils ein Trikot unter den ersten 50 Likes auf Facebook bzw. den ersten 50 Followern auf Twitter!

Das Gewinnspiel endet sobald 50 Likes oder 50 Follower erreicht sind! Wir werden den bzw. die Gewinnerin hier auf HRSPORT bekanntgeben und natürlich per E-Mail informieren!

Kroatien gegen Schweden live im Online-Stream

Kroatien gegen Schweden live im Online-Stream

Am kommenden Mittwoch trifft die kroatische Fussball-Nationalmannschaft im Freundschaftsspiel in Zagreb auf Schweden. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem, hier findet ihr die Links zu kostenlosen Online-Streams!

Es ist das letzte Testspiel bevor Nationaltrainer Slaven Bilic seinen Kader für die EURO 2012 in Polen und der Ukraine nominieren wird.

HIER ist ein kostenloser Live-Stream. Viel Spaß!