Hajduk Split präsentiert seine Winter-Neuzugänge

By | 12. Januar 2012

Hajduk Split präsentiert seine Winter-Neuzugänge

Hajduk Split präsentierte heute mit Goran Blazevic, Goran Milovic und Filip Ozobic seine drei Winter-Neuzugänge. Erfahrt hier mehr über die einzelnen Spieler.

Goran Blazevic

Goran Blazevic von Hajduk Split

Goran Blazevic kommt als vertragsfreier Spieler aus Sibenik nach Split und erhält einen 4-Jahres Vertrag bei Hajduk. Blazevic wurde als Ersatz für die aktuelle Nummer 1 im Tor, Danijel Subasic, geholt. Subasic wird seinen auslaufenden Vertrag in Split nicht verlängern und hat schon seit geraumer Zeit angekündigt den Verein verlassen zu wollen. Darüber hinaus ist er nicht mit der Mannschaft ins Winter-Trainingslager gefahren.

Der 25-jährige Blazevic ist ein Eigengewächs und durchlief bereits die Hajduk-Jugendakademie, schaffte jedoch nicht den Sprung zu den Profis. Darüber hinaus spielter er auch für die U-16, -17 und -19 Auswahlen der kroatischen Fussball-Nationalmannschaft. Im Mai 2010 wurde er erstmals von Slaven Bilic zur A-Nationalmannschaft berufen. Von 2008 bis 2011 absolvierte er 93 Spiele für den kroatischen Erstligisten HNK Sibenik. Sibenik befindet sich derzeit wie viele kroatische Fussball-Vereine in finanziellen Schwierigkeiten und kann seinen Spielern kein Gehalt auszahlen. Blazevic klagte sich daraufhin erfolgreich aus seinen Vertrag heraus.

Laut transfermarkt.de hat er einen Marktwert von 850.000 €. 

Goran Milovic

Goran Milovic kommt von Stadtrivalen RNK Split

Der 22-jährige Goran Milovic wechselt vom Stadtrivalen RNK Split zu Hajduk. Der Innenverteidiger erhält einen 2 1/2 Jahres Vertrag. Ähnlich wie Danijel Subasic bei Hajduk, fiel auch Milovic in Ungnade bei RNK Split, nach dem er keinen neuen Vertrag unterzeichnen wollte. RNK Split erhält im Tausch dafür Tomislav Glumac, der von Hajduk-Trainer Krassimir Balakov aussortiert wurde.

Milovic absolviert in der Zeit von 2008 bis 2012 79 Spiele für den RNK Split. Laut transfermarkt.de beläuft sich sein Marktwert auf 650.000 €.

Filip Ozobic wird bis zum Saisonende von Spartak Moskau ausgeliehen

Der 20-jährige offensive Mittfeldspieler Filip Ozobic wird bis zum Saisonende vom russischen Erstligisten Spartak Moskau ausgeliehen. Ozobic ist eines der vielversprechendsten Nachwuchstalente im kroatischen Fussball, viele Experten vergleichen ihn bereits jetzt schon mit Luka Modric.

Seit 2010 gehört Ozobic zum Kader der kroatischen U-21 Nationalmannschaft. Ozobic wurde als Ersatz für den abwanderungswilligen Marin Tomasov verpflichtet. Auch Tomasov hat eine Vertragsverlängerung bei Hajduk Split verweigert und befindet sich derzeit auf der Suche nach einem neuen Verein.

Kurz vor seiner Ausleihe nach Split, hat Ozobic seinen Vertrag bei Spartak Moskau bis zum Sommer 2014 verlängert. Split soll eine festgeschriebene Kaufoption erhalten haben, wie hoch diese ist wurde nicht veröffentlicht. Laut transfermarkt.de hat der junge Mittelfeldspieler einen Marktwert von 150.000 €.

Hinterlass uns einen Kommentar

2 thoughts on “Hajduk Split präsentiert seine Winter-Neuzugänge

  1. Pingback: buy viagra online

  2. Pingback: debt collectors

Hinterlasse eine Antwort