Basketball: Dario Saric verlässt KK Zagreb

By | 13. Dezember 2011

 

Basketball: Dario Saric verlässt KK Zagreb

Dario Saric verlässt das kroatische Spitzenteam KK Zagreb in Richtung Sibenik oder Zadar um mehr Spielpraxis zu sammeln.

Den Basketball-Experten unter euch ist der Name Dario Saric sicherlich bereits ein Begriff. Jene die diesen jungen Mann noch nicht kennen bzw. dessen Namen noch nicht gehört haben sei gesagt, es handelt sich wohl um das größte Talent im kroatischen Basketball seit Drazen Petrovic.

Der erst 17-jährige Saric wechselte in der Saison 2009-2010 zum KK Zagreb und unterschrieb dort einen Achtjahresvertrag, im Anschluss wurde er direkt an den KK Dubrava verliehen. Er wurde bei der FIBA u-16 EM 2010 zum Most Valueable Player gewählt mit 24,3 Punkten, 11,5 Rebounds und 5,8 Assits im Schnitt.

Nach seiner Rückkehr diese Saison nach Zagreb geriet seine Entwicklung ein wenig ins Stocken, mit 15 Minuten durchschnittlicher Spielzeit auf dem Parkett ist weder Dario Saric noch sein Berater und Vater Predrag Saric zu frieden.

Saric hatte sich 2009 bewusst für einen Wechsel innerhalb Kroatiens entschieden um hier die nötige Spielpraxis in jungen Jahren zu bekommen. Damals lagen ihm Angebote von europäischen Top-Clubs vor, darunter auch Panathinaikos Athen, Real Madrid, Fenerbahce Istanbul oder der FC Barcelona.

Nun äußerte sich Predrag Saric zu der Situation seines Sohnes und dem bevorstehenden Wechsel.

In diesem Sommer hatten wir ein Absprache die vorsah das Dario regelmäßig spielt, diesw wurde nicht eingehalten aus welchen Gründen auch immmer. Ich gebe niemanden die Schuld, nicht dem Trainer, nicht dem Verein, wir wollen einfach nur die Saison retten. Dies sind die entscheidenden Jahre von Dario und er muss mehr spielen. Mein Sohn wird die Saison bei JB Jolly Sibenik oder Zadar zu Ende bringen. Die Entscheidung wird Dario alleine treffen.

Ob es sich nur um eine Ausleihe bis zum Saisonende handelt oder länger ist derzeit nicht bekannt. Saric hat in seinem Vertrag eine fest geschrieben Ablösesumme und kann nach 3 bzw. 5 Jahren KK Zagreb bei einem entsprechenden Angebot verlassen.

Hinterlass uns einen Kommentar